Die wilde Bauerei in den Griff bekommen?

Nationale Abstimmungsresultate haben gezeigt, dass die Bevölkerung die wilde Bauerei in den Griff bekommen will und an den identiätsstiftenden Ortsbildern hängt.

Entwicklungen aus St. Gallen und Appenzell AR zeigen jedoch, dass sich die Baulobby kaum bremsen lässt.

Für den Laien sind ortsbauliche Themen oft sehr komplex. Der folgende Artikel des Saiten Magazins Seite 44 bis 47 sowie die Ausgabe 4/16 des Heimatschutzmagazins bringen Übersicht in dieses Thema.


14. Februar 2017 Blogger red


Veröffentlicht unter Bauen im Dorf

Schreibe einen Kommentar

Archiv